Kategorien
Ich bin Germanwings

Marena Lamparter-Tympel

Hallo
Ich bin Marena Lamparter-Tympel.
CPT bei Germanwings seit 2011.
Im Herbst/Winter 2006 war ich ANÜ bei GWI als FO. Die Arbeitsatmosphäre und die Kollegen fand ich so toll, dass ich die erste Gelegenheit ergriff und 2011 mit dem KA Training zurück zur GWI kam. Ich habe es nicht einen Tag bereut. Der Zusammenhalt und die Stimmung unter den Kollegen ist einmalig. Weder bei Condor Berlin und erst recht nicht bei LH auf der Langstrecke hab ich so was erlebt. Im Sommer 2018 als es mal wieder schlecht aussah für die GWI bin ich als Righthand Seat CPT geflogen um mitzuhelfen die Germanwings zu retten. Zu jeder Zeit habe ich das Gefühl, dass der Zusammenhalt unvergleichlich ist.
Das Vorgehen seitens des Konzernvorstand kann ich nicht verstehen. Der Ansatz der GWI die Kurzarbeit zu verweigern weil man während der Kurzarbeit keine Strukturverändernden Maßnahmen vornehmen darf ist in meinen Augen falsch.  Die Ängst die wir als Personal damit ausstehen müssen ist unmöglich.
Kein Vorstand scheint sich Gedanken darüber zu machen wie viele Schicksale an solch einer Entscheidung hängen.
Ich hoffe inständig, dass es sich irgendwie noch zum Guten wenden wird. Nicht nur weil mir die Germanwings am Herzen liegt. Auch weil ich als alleinerziehende Mutter von zwei Kindern tatsächlich Zukunftsangst habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.