Kategorien
Ich bin Germanwings

Bianca

Hi,
ich bin Bianca, besser bekannt als Gaga, und Flugbegleiterin seit nun fast elf Jahren. Sieben Jahre verbinden mich jetzt schon mit der Gemanwings in Berlin. Meine Wurzeln liegen zwar bei der Air Berlin, aber tatsächlich bin ich selbst auch schon in Lufthansa-Uniform geflogen, bevor ich zur “Brombeere” wurde.Es heißt, finde einen Beruf den du liebst und du musst nie wieder arbeiten. Das ist wahr! Ich habe solch einen Beruf gefunden und ich war jeden Tag auf’s Neue gern Gastgeber, “Krankenschwester”, “Animateur”, “Reinigungskraft”, “Gepäck-Tetris-Weltmeister” und “Kummerkasten” für alle Fluggäste. Germanwings ist für mich mehr als nur ein Arbeitgeber; ich habe hier nicht nur nette Kollegen kennengelernt, sondern auch wahre Freundschaften geschlossen, ja sogar meinen Trauzeugen gefunden.Derzeit bin ich in Stillzeit und fühle mich so machtlos. Ich bin so gerne geflogen, jeden Tag, jede Nacht und ich habe mich auf meine Rückkehr in meinen geliebten Job so gefreut. Und jetzt? Ja jetzt weiß ich nicht mal mehr, ob ich überhaupt je wieder an meinen Arbeitsplatz zurückkehren werde, in mein “Büro” über den Wolken. Es ist nicht klar, ob ich meine Kollegen, meine Freunde, meine Fliegerfamilie je wieder in Uniform antreffen darf. Vielleicht bin ich übermorgen schon eine Mutter, ursprünglich im Beschäftigungsverbot, welche sich mit zwei kleinen Kindern auf Jobsuche begeben darf…und auf eine vorzeitige Unterbringung meiner kleinen Tochter, welche noch nicht ein mal alleine laufen kann. Ich appeliere an die Bundesregierung, lasst die Lufthansa nicht die Corona-Krise dafür ausnutzen uns vor die Tür zu setzen. Wir haben so viel für das “Mutterschiff” getan, haben uns die Hacken abgeflogen, unsere geliebte Uniform gegen ein Schlumpfkostüm getauscht und stehen trotzdem jeden Tag mit einem Lächeln und Spaß am Job in der Kabine. 
Ich bin Germanwings! Wir alle sind Germanwings!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.